D2C – der direkte Weg zum Kunden.

Ein neues Verständnis für Ihre Kundenbeziehungen.

Mit D2C lernen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen und verbessern nachhaltig die Beziehung.

Nur wer mit seinen Kunden direkt spricht, schafft Vertrauen und eine wertvolle Kundenbeziehung.

Mit einer Direct to Consumer (D2C) Strategie stehen Sie mit Ihren bisherigen Marketing- und Vertriebsprozessen vor neuen Herausforderungen. Es geht nicht nur darum, dass der Verkauf ohne Zwischenhändler stattfindet. Vielmehr geht es darum, die Kommunikation mit allen Facetten selbst durchzuführen. Dies umfasst die Kundenberatung, Distribution, Abwicklung von Reklamationen und Reparaturen sowie Social Commerce. Der neue Weg lohnt sich! Wenn Sie in den direkten Dialog mit Ihren Kunden und Interessenten gehen, stärken Sie die Markentreue und das Markenimage wird verbessert. Zudem erhalten Sie wertvolle Insights über die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden. Dies führt dazu, dass Sie Ihre Kunden an sich binden, von Einmal- zu Mehrfachkäufern wandeln und somit Ihr Umsatzpotenzial vergrößern.

D2C Direct to Consumer im zu Vergleich B2C, Key-Work

Fragen, die Sie bewegen

Welche Vorteile ermöglicht mir eine D2C-Strategie?

• Kunden und deren Wünsche, Bedürfnisse sowie Interessen kennen und verstehen
• direkte Kundenbeziehung und Stärkung der Kundenbeziehung
• Kundenbindung
• personalisierte Kundenansprache
• Kosten- und Zeitersparnis
• Produktsortiment auf Kunden ausrichten
• optimale Customer Journey und CX
• günstigere Preise bei höheren Margen
• neue Revenue Streams

Was bildet die Basis für eine kundenzentrierte Kommunikation?

Daten zu sammeln, zusammenzuführen und nutzbar zu machen bildet die Basis.
Somit erhalten Sie die begehrte 360°-Kundensicht. Darauf aufbauend identifizieren Sie Segmente, die im Anschluss in einer perfekt abgestimmten Strategie für die Kundenkommunikation Anwendung finden. Zum Einsatz kommen hierbei Tools und Lösungen wie eine CDP oder CRM-Systeme. Diese Tools bieten außerdem Automationsmöglichkeiten der personalisieren Kundenansprachen. Dies führt zu einer Optimierung der Marketingabläufe sowie entsprechender Effizienzsteigerung.

Wie starte ich mit einer direkten Kundenansprache?

Es gibt viele Möglichkeiten für einen Erstkontakt.

Kauf: Dankeschön ggf. mit Gutschein für den nächsten Einkauf 
Registrierung zur Garantieverlängerung: Bestätigung und Begrüßung
Anmeldung als Produkttester: Welcome mit weiteren Infos 
Newsletter-Registrierung: Begrüßung 
QR-Code für Produkt-Website: Tipps und Service-Kontakt

Wichtig dabei ist die regelmäßige personalisierte Ansprache bis zum individuellen Angebot.

Welche Erfolgsfaktoren gibt es?

Erfüllen Sie die Erwartungen des Kunden und starten Sie mit einer individualisierten Kommunikation und relevanten Inhalten.

Omnichannel 
Für die Kundenbeziehung ist es wichtig, über alle Kanäle, egal ob online oder offline, ein einheitliches Kundenerlebnis zu bieten. Nutzen Sie dabei unterschiedliche Kanäle für eine abwechslungsreiche und zielgruppengenaue Kundenansprache und versenden Sie Ihre Kampagnen zielgerichtet. Im Gegensatz zumMultichannel-Marketing knüpfen die verschiedenen Bereiche nahtlos aneinander an. Kundenrelevante Daten sind somit über alle Kanäle verfügbar. 
 
Customer Centricity 
Die Kundenzentrierung ist ein Eckpfeiler bei der Kundenbindung. Nur wer seine Kunden wirklich kennt, weiß auch um deren Bedürfnisse. Entscheidend ist hierbei, dass alle Aktivitäten aus Kundensicht beleuchtet werden. Entwickeln Sie eine Empathie für die verschiedenen Bedürfnisse sowie das Verhalten Ihrer Konsumenten! 
Erfahren Sie hier mehr zu diesem Thema.
 
Exzellente Customer Experience 
Zeigen Sie, dass Sie Ihre Kunden verstehen und wertschätzen und bieten Sie Ihnen ein besonderes Erlebnis. Es geht hierbei aber nicht nur um das WAS sondern auch um das WIE. Ein Schlüssel ist dabei die Personalisierung, die zur emotionalen Bindung beiträgt. Services wie beispielsweise Online-Terminvereinbarungen, Live-Chats, Kundenbefragungen oder Apps mit Kunden-Vorteilen bieten entsprechende Mehrwerte und können hierbei unterstützen. 

Welche Rolle spielen Daten bei einer D2C-Strategie?

Daten sind die Basis für eine direkte Kundenansprache. Mit einer datenbasierten Strategie werden alle relevanten Marketing- und Kundendaten gesammelt. Umso wichtiger ist es, diese zusammenzuführen und vor allem verwertbar zu machen. Durch die Zentralisierung erhalten Sie eine umfassende 360°-Kundensicht. Diese Sicht ermöglicht eine optimierte Ansprache und führt so zu einer langfristigen und loyalen Kundenbeziehung. Daten entstehen an vielen Stellen: zum Beispiel im Webshop, Kundenbereich, im Call Center, auf der Website und in der App. 

Nutzen Sie die Vorteile von D2C:

D2C - Direct to Consumer, Key-Work

Inspiration

Die Erfolgsfaktoren auf Basis einer D2C-Stratgie haben wir bereits geschildert. Wie sieht nun die Umsetzung aus? Wichtig ist eine zielgruppengerechte Ansprache. Was wünscht sich Ihr Kunde, welcher Bedarf besteht? Wie kann die Kundenbeziehung verstärkt werden?
 
Wenn Sie mit D2C starten, gilt es, bisher unbekannte Kunden zu de-anonymisieren. Versehen Sie Ihr Produkt beispielsweise mit einem QR-Code. Der Kunde kann sich somit direkt bei Ihnen registrieren, um zum Beispiel eine Garantieverlängerung abzuschließen. Intensivieren Sie die Beziehungen durch Welcome-Aktivitäten, Umfragen hinsichtlich Qualität oder mit einem Treue-Programm. Sie können aber auch mittels einer eigenen App virtuelle Fittings anbieten. 
 
Die Möglichkeiten hierbei sind hier vielfältig. Als Ergebnis generieren Sie auf diesem Weg eine Vielzahl von Informationen, die Sie für Ihr Marketing als auch Produktmanagement verwenden können. 

Sie wollen Ihre Kunden und deren Bedürfnisse besser kennenlernen? Wir unterstützen Sie dabei. Für eine klare Sicht auf Ihre Kundendaten, ist unser Data Driven Workshop das Richtige für Sie. ems COR ermöglicht Ihnen, Potenziale über Ihren Kundenstamm aufzudecken und für eine segmentierte Kundenansprache zu nutzen.

Passend dazu haben wir für Sie wertvolle Inhalte und Impulse zusammengestellt, um ein neues Verständnis für Ihre Kundenbeziehungen zu ermöglichen.

Blog-Beiträge

Digitale Konzepte für eine langfristige Kundenbindung im Handel

Woran Sie merken, dass es Zeit für eine Customer Data Platform ist

Webinare

Fachvortrag | CDP – Vorsprung durch Wissen

Webinar | Predictive Analytics für Personalisierung

Webinar | Praxistipps für Ihr automatisiertes CRM

Publikationen

Artikel | Kundenzentrierung wie bei Tante Emma

Flyer | Identity Resolution

Artikel | Digitalisierung in der Möbelbranche

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre personenbezogenen Daten nur für interne Zwecke bei Key-Work gespeichert.

Rufen Sie uns an unter +49 721 78203-260 oder senden Sie uns Ihre Anfrage schriftlich:

Data Driven Marketing Inspirationen für Entscheider und Fachexperten.

Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten aus dem Data Driven Marketing, zu unseren Webinaren und aktuellen Publikationen wie Whitepaper oder Blogbeiträge sowie den Key-Work Newsletter.