Publikation teilen

Artikel | Kundenzentrierung wie bei Tante Emma

Im guten alten „Tante-Emma-Laden“ kannte der Inhaber seine Kunden persönlich. Er wusste genau über deren Bedürfnisse sowie Wünsche Bescheid und konnte direkt Kaufempfehlungen geben. Was Tante Emma wusste, steckt heute in den Daten. Der Kunde hat viel mehr Auswahl, er nutzt weitere Kaufkanäle und so entstehen Daten aus verschiedenen Kontaktpunkten. Wie die datenbasierte Fokussierung auf den Kunden (Customer Centricity) gelingt – unser Beispiel aus der Möbelbranche zeigt’s.

Schreiben Sie Erfolgsgeschichte mit Ihrem Marketing.

Ja, ich möchte regelmäßige Informationen per E-Mail erhalten sowie den Newsletter abonnieren und habe die damit verbundenen Hinweise zum Datenschutz gelesen. (Datenschutzhinweis)

Download starten

Der Download startet unabhängig von der Newsletter-Anmeldung.