„Ich brauche schnell folgende Berichte, die das Wichtigste auf einer Seite zusammenfassen.“

Stellen Sie sich vor, Ihre Daten wären zentral für Berichtszwecke jederzeit verfügbar und könnten dort eingesammelt werden, wie Produkte in einem Warenhaus. Und das, obwohl sie aus den unterschiedlichsten Quellen und Systemen kommen.

BI-Projekte scheitern oft, weil viele nicht wissen, was am Ende dabei herauskommt. Wir schon. Was nicht nur daran liegt, dass wir schon seit mehr als 15 Jahren solche Projekte betreuen.

Wir lieben Daten. Daher wissen wir, wie man Marketing-Daten richtig behandeln und verpacken muss, damit sie die richtigen Ergebnisse ausspucken. Unser ems Data Warehouse ist ein fertiges, sofort einsetzbares Modell, das genau zu Ihren Anforderungen passt. Alle von Ihnen benötigte Abfragen sind kanalübergreifend integriert:

  • Kundenmerkmale
  • Aktivitätsmerkmale
  • Status im Kunden-Lebenszyklus
  • Bevorzugte Kanäle, Sortimente etc.
  • Kundensegmente
  • Periodische (z.B. saisonale) Kennzahlen
  • Steuerungsmerkmale für Kampagnen mit Kaufwahrscheinlichkeit in bestimmten Kampagnen
  • Bewerbungskennzeichen

Sauber, ordentlich, strukturiert: Im ems Data Warehouse werden Ihre Daten so zusammengeführt und aufbereitet, dass Sie effizient arbeiten und optimale Ergebnisse erhalten.

Im Verbund mit ems Integration Services als ETL-Werkzeug liefert das ems Data Warehouse die optimale Lösung, um Ihr Unternehmen schnell an sich ändernde Marktbedingungen und immer größer werdende Datenmengen anzupassen. Grundlage hierfür ist ein Mapping Spreadsheet, das nicht nur den ETL-Prozess in einzigartiger Weise unterstützt, sondern auch dafür sorgt, dass Änderungen schnell erfolgen können und nachvollziehbar bleiben.

Was Ihnen der Einsatz von ems Integration Services und ems Data Warehouse bringt:

  • Sie sind flexibler in der Projektphase. Änderungen sind möglich, so dass Anforderungen oder Datenbereiche nicht erst in Version 2.0 hinzukommen müssen
  • Sie sparen Zeit, Geld und schonen Ihre internen Ressourcen im Projekt
  • Daten lassen sich ohne Aufwand bereitstellen, pflegen und erweitern
  • Spezielle Analysen lassen sich sehr kurzfristig aufsetzen
  • Neue Aggregate können einfach hinzugefügt werden
  • Mapping und Code sind immer dokumentiert und synchron
  • Sie sind flexibler und anpassungsfähiger im täglichen Betrieb
  • Sie gewinnen Performance für alle Analysen

Unser Daten-Mapping – Balsam für Ihr Invest

ems Integration Services und ems Data Warehouse-Lösungen liefern genau dort Abhilfe, wo Business-Intelligence-Projekte sonst maßgeblich scheitern – bei größtmöglicher Standardisierung, Schnelligkeit, Flexibilität und damit überschaubarem Invest.

So umfasst das Standard-Daten-Modell des ems Data Warehouse bereits 848 Tabellen, davon 576 Dimensionstabellen und 272 Faktentabellen mit insgesamt mehr als 28.000 Feldern. Die Ziel-Seite des Mappings – egal um welche Branche oder welches Szenario es sich handelt – muss nicht mehr angepasst werden. Ein Abgleich mit Quelldaten schließt bereits zu Beginn eines Projektes Anforderungslücken.

Ihr Ansprechpartner

Norbert Neef

+49 721 78203-181